Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Museum der Andalusischen Autonomie

103
0

Blas Infante erbaute 1931 auf einer Anhöhe am Guadalquivir sein eigenhändig entworfenes Haus. Er lebte dort mit seiner Familie bis zu seiner Festnahme im Jahr 1936.

Die Besucher können das kürzlich restaurierte Gebäude und zugleich eine innovative Ausstellung über diesen spanischen Politiker besichtigen, der sich für die Autonomie der Region Andalusien einsetzte.

Das Museum Blas Infante wurde am 4. Juli 2006 von der andalusischen Regionalregierung als Stätte von kulturellem Interesse erklärt und am 31. Dezember 2011 als erster Ort des Historischen Andenkens anerkannt.

Auf dem sich über La Puebla und Coria del Río erstreckendem Landgut baute Blas Infante Dar-Al-Farah, das Haus seiner Träume. Hier wurde das Museum der Andalusischen Autonomie für Zwecke der fortwährenden Bildung, Verbreitung, Bewahrung und Erforschung der jüngsten Vergangenheit Andalusiens eingerichtet. Dieses Museum soll den andalusischen Bürgern als pädagogischer Bezugspunkt und als Zentrum, das die Erforschung der Geschichte der autonomen Region antreibt dienen.

Das Centro de Estudios Andaluces (Zentrum für Andalusien Forschung) ist eine Stiftung der andalusischen Regionalregierung und verwaltet das Museum, das für die jetzigen und zukünftigen Bewohner Andalusiens eine wichtige Informationsquelle über das kulturelle Erbe und die Geschichte der Region ist. Das Projekt für das Museum der Andalusischen Autonomie entstand mit der Zielsetzung, das Bewusstsein für demokratische Werte zu fördern sowie über Begebenheiten aus jüngerer Zeit zu informieren, die erhebliche soziale und politische Auswirkungen auf das Andalusien hatten, wie wir es heute kennen.

Das Museum der Andalusischen Autonomie besitzt einen hohen pädagogischen Wert und soll vor allem über die Geschichte der autonomen Region informieren und das historische Andenken lebendig halten.

Es hat eine permanente Ausstellung über die Geschichte der Autonomie von Andalusien (360 m2), Säle für temporäre Ausstellungen, einen Film- und Veranstaltungssaal, eine Mediathek, etc.

Kategorie
Besuchszeiten

Reservieren

Die Besichtigung des Hauses von Blas Infante, Gruppenbesuche und das Ausüben anderer Tätigkeiten müssen vorab telefonisch (Tel.: +34 955 656 990) oder über das folgende Buchungsformular angemeldet werden. 

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.