turismo activo

Aktivtourismus

Beweisen Sie sich in einer einzigartigen Landschaft

Jakobsweg: C. Frontera Etappe 04

68
0

Pedrera

Der Name des Ortes könnte von der Ausbeutung seiner Steinbrüche herrühren, in denen das notwendige Material für den Bau der Straße, die von Estepa nach Sevilla führte, und Kanonenkugeln gefördert wurden.

Innerhalb der Gemeinde sind besonders schöne Naturräume hervorzuheben, wie die Sierra de la Cruz, die Fuente de la Higuera oder das Naturgebiet "El Búho".

Von historisch-künstlerischem Interesse sind in der Ortschaft die Wallfahrtskapelle Nuestra Señora del Carmen, die Wallfahrtskapelle Santo Cristo de la Sangre und die Pfarrkirche San Sebastián.

[]
URL Rutómetro
Schwierigkeit
Longitud
14.00Km
Trazado

0 comentarios

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.